Führerschein ab 17

Führerschein ab 17

Die begleitende Person muss das 30. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens fünf Jahren im Bestitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sein, die während des Begleitens mitzuführen und zur Überwachung des Straßenverkehrs berechtigten Personen auf Verlangen auszuhändigen ist und darf zum Zeitpunkt der Erteilung der Prüfungsbescheinigung im Verkehrszentralregister mit nicht mehr als 1 Punkt belastet sein. Die Fahrerlaubnisbehörde hat durch Einholung einer Auskunft beim Verkehrszentralregister zu prüfen, ob diese Voraussetzungen vorliegen.

Nicht vergessen!


Beide Erziehungsberechtigte müssen die Einverständniserklärung unterschreiben und eine Kopie des Personalausweises beifügen. Die Begleitperson zusätzlich eine Kopie des Führerscheins.

Sollte ein Elternpaar geschieden sein und nur ein Elternteil über das Sorgerecht verfügen, so ist zusätzlich eine Kopie des Gerichtsurteils, aus dem dies gervorgeht beizufügen.

Das wichtigste auf einen Blick

Antragstellung mit 16,5 Jahre möglich

Eine Begleitperson ist notwendig sie muss min. 30 Jahre alt seit 5 Jahren die Fahrerlaubnis Klasse B besitzen und höchstens 1 Punkt in Flensburg haben

Die Ausbildung entspricht der mit 18 Jahren